Kantonsspital Winterthur

Das Projekt «didymos» schafft Ersatz für das Spitalhochhaus. Das Volumen des künftigen Gebäudes ist bereits deutlich erkennbar. Hier ein paar eindrückliche Zahlen zum neuen Spitalareal:

• Bettentrakt mit 13 Geschossen (davon 3 Untergeschosse)
• Eingangstrakt mit 10 Geschossen (davon 3 Untergeschosse)
• 213 Betten (ohne Fachbereiche Neonatologie und Dialyse)
• 95 Behandlungsräume, 7 Operationssäle
• 1557 Fenster und 1680 Türen
• 33’800 m2 Nettonutzfläche (ohne Treppenhäuser, Heizungs- oder Maschinenräume)
• Neue Parkanlage

Jahr
2017 - 2020
Bauführer
Marcel Tanner